an Dach & Wänden

Mögliche Farben für die Dekoration an Dach & WändenDie Innennessel ist in zwei Ausführungen erhältlich: Eine glatt gespannte und günstigere Lösung sowie eine geraffte und damit luxuriösere Ausführung. 

Die Nessel kann beliebig an Dach, Giebel und Wänden montiert werden. Dabei lassen sich unterschiedliche Farben kombinieren und zusammen mit dem optionalen Teppichboden erreichen Sie optische Hightlights und verbessern auch die Akustik im Zelt. Standardisiert wird Nessel in edlem Weiß ausgeliefert. Auf Wunsch können Sie den Nesselstoff auch als Sonderfarbe in Schwarz erhalten.

Ein weiteres optisches Highlight können Sie mit unseren Stoff-Dekorbändern erzielen. Diese sind in verschiedenen Farben (siehe Farbmuster-Karte) erhältlich und können zusätzlich zum Nesselstoff oder auch "single", d.h. auch ohne Nesselstoff angebracht werden.

Egal für welche Variante oder Kombination Sie sich entscheiden, Sie werden ein unvergessliches Ambiente für Ihre Feierlichkeit erzielen.

Gerne beraten wir Sie in allen Fragen rund um Ihr Zelt.

Zu den Ansprechpartnern

Farbmuster für TeppichbödenMit unserem Rips-Teppichboden in der Farbe Ihrer Wahl, treffen Sie immer die richtige Entscheidung. 

Damit Sie auch im Zelt nicht auf den Komfort eines weichen Bodens und dessen akustikverbessernde Eigenschaften verzichten müssen, bieten wir unsere Teppichböden in verschiedene Farben an.

Der Zelt-Teppichboden erfüllt alle geforderten Sicherheitsnormen für Veranstaltungen, u.a. die Brandschutzklasse B1 „schwer entflammbar“.

Unser System-Kassettenfußboden muss als Untergrund in Ihrem Zelt verwendet werden, da der Teppichboden nur auf ebenen und haftenden Grundflächen verlegt werden kann.

Gerne beraten wir Sie in allen Fragen rund um Ihr Zelt.

Zu den Ansprechpartnern

für einen festen Stand

Wenn der Untergrund nicht beschädigt werden soll oder darf, ist eine sichere Zeltaufstellung nicht einfach. Unsere Lösungen für verankerungsfreie Montagen ermöglichen aber auch hier den sicheren Stand Ihres Zelts.

Mittels Wassertank, zusätzlichen Gewichten an den Seitenwänden oder speziellen Einlagen in unseren Systemfußboden ermöglichen wir auch ganz ohne Erdnägel und Löcher im Boden einen festen Stand - egal bei welchem Wetter.

Gerne beraten wir Sie in allen Fragen rund um Ihr Zelt.

Zu den Ansprechpartnern

für ein passendes Ambiente

Damit Ihnen auch im Zelt ein Licht aufgeht...

Für Ihr Zelt-Event können Sie bei uns aus verschiedenen Beleuchtungskörpern wählen: Lichterkette, Kronleuchter, Pendelstrahler oder Zeltleuchte.

Beleuchtungskörper

Weiß umrandete Lichterkette

5-armiger Kronleuchter

5-armige Kronleuchter mit Notbeleuchtung

Einzelne Notleuchte

 

Zeltleuchte

Notausgangbeschilderung

Diverse Beleuchtung

Gerne beraten wir Sie in allen Fragen rund um Ihr Zelt.

Zu den Ansprechpartnern

sind architektonische Highlights

Domfeld oder Spitzdach

Ein Spitzdach oder Domfeld im Zelt ist ein architektonisches Highlight.

Die Positionierung eines Domfeldes kann an jeder beliebigen Stelle des Zeltes erfolgen. Hierbei werden zwei normale Dachplanen durch das Spitzdach ersetzt. Die Montage erfolgt aus optischen Gründen dennoch meist in der Zeltmitte.

Technisch realisierbar ist die Domfeldmontage bei fast allen Zelttypen mit Spannweiten (Zeltbreiten) zwischen 6 und 20 Metern. Bei großen Traufhöhen (Seitenhöhen) sowie bei Spannweiten über 20 Metern ist die Domfeldmontage aufgrund der statischen Belastung der Zeltkonstruktion nicht möglich. Gerne beraten wir Sie, ob ein Domfeld bei Ihrem Wunschzelt ausführbar ist.

Skizze - Spitzdach
Spannweite (A)
Traufhöhe (C)
Firsthöhe (E)
6 m 2,30 m 4,70 m
8 m 2,30 m 5,50 m
10 m 2,30 m 6,30 m






Technische Datenblätter

pdfDomfeld - Spannweite 6,00 m487.07 kB
pdfDomfeld - Spannweite 8,00 m490.76 kB
pdfDomfeld - Spannweite 10,00 m484.08 kB

Apsidenanbau

Ein Apsidenanbau bietet Ihnen und Ihren Gästen – ähnlich wie das Domfeld – eine optische Aufwertung der Zeltanlage.

Der trapezförmige Giebelabschluss lockert das Erscheinungsbild sowohl von innen als auch von außen auf. Der Apsiden-Anbau kann nur an einem oder auch an beiden Zeltgiebeln erfolgen.

Der Anbau ist bei allen Kleinzelten mit Spannweiten von 6, 8 und 10 Metern mit Traufhöhen von 2,30 Metern möglich.

Skizze - Apsidenanbau
Spannweite (A)
Traufhöhe (C)
Firsthöhe (D)
6 m 2,30 m 3,33 m
8 m 2,30 m 3,72 m
10 m 2,30 m 4,07 m






Technische Datenblätter

pdfApsidenanbau - Spannweite 6,00 m449.38 kB
pdfApsidenanbau - Spannweite 8,00 m452.82 kB
pdfApsidenanbau - Spannweite 10,00 m452.83 kB

 

Gerne beraten wir Sie in allen Fragen rund um Ihr Zelt.

Zu den Ansprechpartnern

Unterkategorien

Zelt-Ausstattungen

Kontakt

LeuBe Zeltlogistik OHG

Industriestraße 11
69427 Mudau

E-Mail

Tel. +49 6284 92995-0
Fax +49 6284 92995-222

Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
8.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 17.00 Uhr

Freitag:
8.00 bis 14.00 Uhr

News

Vorschau

Als temporäre Raumlösung ist unser mobiles Unterrichtszelt und Schulungszelt ideal!

Weiterlesen ...