mit Plane - auf Schiene verfahrbar

Ein weiterer Sonderfall stellt die Industriezelthalle mit Planenbekleidung in Dach und Wand dar, deren Befestigung / Gründung auf einer im Untergrund befestigten Laufschiene erfolgt.

Somit ist die Halle in axialer Richtung verschiebbar. Fünf Spannweiten bei einer Traufhöhe von 3,50 m stehen zur Auswahl.

Mögliche Zelt-Ausstattungen

Beleuchtung Innenplanen als Kondenswasserschutz Türen - Tore - Fenster - RWA Dachentwässerung Beheizungstechnik Individuelle Sonderlösungen

Produktbeschreibung

Ein weiterer Sonderfall stellt die Industriezelthalle mit Planenbekleidung in Dach und Wand dar, deren Befestigung / Gründung auf einer im Untergrund befestigten Laufschiene erfolgt. Somit ist die Halle in axialer Richtung verschiebbar. Anwendung findet dieser Hallentyp beispielsweise als Montage- / Wartungshalle für Großmaschinen oder auch im Bereich Bodenbehandlungstechnik in der Baubranche wo es notwendig ist, dass das Wetterschutzzelt „wandert“. Es gibt nur eine eingeschränkte Anzahl an Hallentypen, die eine nachgewiesene Statik als „verfahrbare Halle“ haben.

Fünf Spannweiten bei einer Traufhöhe von 3,50 m stehen zur Auswahl.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Gerüstteile aus hochwertigem stranggepresstem Aluminiumprofil mit feuerverzinkten Stahleinschüben garantieren langen Werterhalt.
  • Planenteile aus hochwertigem beschichteten Schwergewebestoff (Brandklasse B1 „schwer entflammbar“) ca. 700g/m² Farbe Reinweiß im Dach und Braun an den Seitenteilen. (Bei „Kauf“ auch andere Farben wählbar.)
  • Typengeprüfte Statik bei Hallentypen nach DIN 13782 (fliegende Bauten) oder bei vielen Hallentypen auch als DIN 1991 (ortsfeste Bauten) lieferbar.
  • Können mit anderen Hallentypen kombiniert werden
  • Viele Zusatzausstattungen auswählbar
  • Systembauweise garantiert hohe Wirtschaftlichkeit und schnelle Lieferzeiten
  • Zur Montage genügt aus technischer Sicht Schotter / Asphalt / Pflaster / Beton (oft keine aufwendigen Erdarbeiten im Voraus nötig!)

Technische Daten

Spannweiten

 

5,00 m bis 15,00 m im Breitenraster von je 2,50 m variabel

(mittels mehrschiffiger Bauweise auch größere Breiten realisierbar)

Hallenlänge

 

Beliebige Länge im Baukastenraster

(Je nach Hallentyp 2,50 / 3,00 m oder auch 5,00 m Rasterung)

Seitenhöhe

 

3,50 m an der Traufe (= Traufhöhe)

(Je nach Spannweite, Hallentyp und Regelschneelast des Montageort)

Schneelast

 

bis 1,00 KN/m² (= 100 kg Belastung je m² Dachfläche)

(Je nach Spannweite, Hallentyp und Seitenhöhe)

Dachform

 

Satteldach mit je nach Hallentyp 15 bis 18° Dachneigung

Lieferzeit

 

Bei Miete in aller Regel sehr kurzfristig innerhalb weniger Tage, bei Kauf in aller Regel innerhalb 3-5 Wochen.

Montage

 

Je nach Hallengröße und Ausstattungsgrad 1-5 Tage

 

Folgender Ausschnitt (ohne Sonderhallen) gibt einen Überblick über die am häufigst eingesetzten Industriezelttypen mit Planenbekleidung verfahrbar:

skizze industriezelte

Spannweite (A) Traufhöhe / Seitenhöhe (C) Fristhöhe (D) Binderabstand (B3) Schneelast (dach) KN/m2 Statik DIN EN
5,00 m 3,50 m 4,20 m 2,50 m 0,20 bis 1,00 13782
7,50 m 3,50 m 4,50 m 2,50 m 0,20 bis 1,00 13782
10,00 m 3,50 m 4,85 m 2,50 m 0,20 bis 1,00 13782
12,50 m 3,50 m 5,20 m 2,50 m 0,20 bis 0,85 13782
15,00 m 3,50 m 5,55 m 2,50 m 0,20 13782

 

Sie konnten in der Übersicht Ihre „Wunschhalle“ nicht finden?

Bitte nehmen Sie dennoch Kontakt mit uns auf, denn weitere Varianten und Ausführungen sind oftmals möglich, müssen jedoch im Einzelfall konkret geprüft werden.

Jetzt Angebot anfragen! ►

Kontakt:

E-Mail
Rückruf-Bitte
► Ansprechpartner

Tel.  06284 92995-100

Kontakt

LeuBe Zeltlogistik OHG

Industriestraße 11
69427 Mudau

E-Mail

Tel. +49 6284 92995-0
Fax +49 6284 92995-222

Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
8.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 17.00 Uhr

Freitag:
8.00 bis 14.00 Uhr

News

VorschauLeuBe Zeltlogistik Sponsoring Christian Trunk

Weiterlesen ...