Industriezelte / Leichtbauhallen

lagern, unterstellen, schützen

Industriezelte / Leichtbauhallen - lagern, unterstellen, schützenAnwendungsgebiete einer Industriezelthalle (umgangssprachlich oft auch als „Leichtbauhalle“, Systemhalle" oder „Lagerzelt“ bezeichnet) sind aufgrund einer Vielzahl unterschiedlicher Ausstattungsoptionen sehr breitgefächert.

Industriezelte / Leichtbauhallen mit Plane in Dach und Wand

mit Plane in Dach und Wand

V2 website vorschauDie Industriezelthalle mit Planenbekleidung in Dach, Giebel und Seitenwand gilt als „klassisches Lagerzelt“. Primäres Ziel ist es, einen trockenen Raum zu niedrigen Kosten zu schaffen. Dieser Hallentyp findet häufig Anwendung als einfaches Lagerzelt für minderwertige Güter, als Wetterschutz- oder Montagezelt für Baustellen wie auch im landwirtschaftlichen Sektor. Wir haben auch attraktive gebrauchte Industriezelte im Angebot!

Mehr Informationen

Industriezelte / Leichtbauhallen mit Planendach und Blechwand

mit Planendach und Blechwand

V4 website vorschauIn der Variante „Plane im Dach und einschaliges Trapezblech als Seitenwandbekleidung“ findet die Industriezelthalle ihre häufigste Aufbauform. Eine ansprechende Optik sowie die Möglichkeit eines kontrollierten Zutritts aufgrund der Möglichkeit, die Halle mit abschließbaren Türen und Toren auszustatten (Systembauweise), machen die Nutzung dieses Hallentyps sehr attraktiv. Die Halle findet als Lagerhalle bis hin zur Produktions- oder Ausstellungshalle rege Anwendung, sie ist daher auch sehr beliebt.

Mehr Informationen

Industriezelte / Leichtbauhallen mit Blech in Dach und Wand

mit Blech in Dach und Wand

V5 website vorschauDie Leichtbauhalle / Systemhalle mit kompletter Trapezblechbekleidung in Dach und Wand ist häufig dort im Einsatz, wo sie entweder für einen sehr langen Zeitraum stehen bleiben soll oder auch dort, wo es aus brandschutztechnischer Sicht Sinn macht, eine sogenannte „feste Bedachung“ einzusetzen. Optisch wie technisch ist dieser Hallentyp eine runde Sache.

Mehr Informationen

Industriezelte / Leichtbauhallen mit Thermoplane und Sandwichwand

mit Thermoplane und Sandwichwand

V6 website vorschauUnsere teilisolierte Variante der Industriezelthallen mit doppelter Plane oder luftkissengefüllter Thermoplane im Dach sowie 40 oder 60mm starker PUR-Schaum-Sandwichpaneele an den Giebelwand- und Seitenwandflächen wird gerne eingesetzt, wenn es um temporäre Einsatzzwecke mit einer gewünschten Temperaturführung des Innenraums geht. Kombiniert mit einer entsprechenden Beheizungs- und Lüftungsanlage können ganzjährig gleichbleibende Temperaturen des Innenlagerraums erreicht werden.

Mehr Informationen

Industriezelte / Leichtbauhallen mit Sandwichelementen in Dach und Wand

mit Sandwichelementen in Dach und Wand

V7 website vorschauDie voll isolierte Variante unserer Leichtbauhallen ist sowohl in Dach und Wand mit 40 oder 60mm starken Sandwichpaneelen (PUR-Schaum) bekleidet und stellt damit aus energetischer Sichtweise betrachtet, die Leichtbauhalle in der höchsten Ausstattungsstufe dar. In der Regel ist die Standzeit dieses Hallentyps auf mindestens 30 Monate angelegt, der Einsatzzweck ist oftmals als Produktionshalle, als Ausstellungs- / Verkaufshalle oder auch als hochwertige Lagerzelthalle für temperaturempfindliche Güter bestimmt.

Mehr Informationen

Industriezelte / Leichtbauhallen mit Plane im Dach als reine Überdachung

mit Plane im Dach als reine Überdachung

V8 website vorschauDas Industriezelt mit reinem Planendach findet in aller Regel dort Anwendung, wo einerseits freie Sicht in die Umgebung gewährleistet sein muss und andererseits dennoch ein Regen- / Wetterschutz von oben benötigt wird. Dieser Typ Lagerhalle eignet sich beispielsweise als Unterstellhalle von Fahrzeugen oder als Überdachung von Schüttgutsilos usw. Aufgrund der offenen Seitenwände stellt dieser Hallentyp statisch gesehen eine Sonderstellung dar, daher ist sie - entgegen vieler Meinungen - nicht günstiger als eine Halle mit Seitenwandbekleidung.

Mehr Informationen

Industriezelte / Leichtbauhallen mit Plane - auf Schiene verfahrbar

mit Plane - auf Schiene verfahrbar

V3 website vorschauEin weiterer Sonderfall stellt das Industriezelt mit Planenbekleidung in Dach und Wand dar, dessen Befestigung / Gründung auf einer im Untergrund befestigten Laufschiene erfolgt. Somit ist die Halle in axialer Richtung verschiebbar. Anwendung findet dieser Hallentyp beispielsweise als Montage- / Wartungshalle für Großmaschinen oder auch im Bereich Bodenbehandlungstechnik in der Baubranche, wo es notwendig ist, dass das Wetterschutzzelt „wandert“. Es gibt nur eine eingeschränkte Anzahl an Hallentypen, die eine nachgewiesene Statik als „verfahrbare Halle“ haben.

Mehr Informationen

Vorteile dieses Systemhallenbaus sind:

  • schnell umsetzbar (kurze Produktions- und Lieferzeiten da Systembauweise)
  • geringe Planungs- und / oder Erdbaumaßnahmen im Vorfeld
  • wirtschaftlich attraktiv / günstig aufgrund des Baukastensystems (Länge und Breite wird bedarfsgerecht gewählt)
  • technisch hochwertig und gleichzeitig optisch ansprechende Systembauhallen
  • als „fliegender Bau“ (DIN 13782) oder ortsfesten Bau (DIN 1991) lieferbar
  • durch verschiedene Zusatzausstattungen jedem Bedarf anzupassen

Weiterlesen: Vorteile des Systemhallenbaus

Kontakt:

E-Mail
Rückruf-Bitte
Ansprechpartner

Tel.  06284 92995-100

Gebraucht-Angebote

Für Lagerzelte: Aussuchen, liefern lassen, fertig!

Kontakt

LeuBe Zeltlogistik OHG

Industriestraße 11
69427 Mudau

E-Mail

Tel. +49 6284 92995-0
Fax +49 6284 92995-222

Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
8.00 bis 12.00 Uhr & 13.00 bis 17.00 Uhr

Freitag:
8.00 bis 14.00 Uhr

News

VorschauLeuBe Zeltlogistik Sponsoring Christian Trunk

Weiterlesen ...